Montagsgedanken: Kreisel und Geocaching

Irgendwann hat jeder Kreisel in Deutschland seinen eigenen Geocache. Bei uns im Lahn-Dill Kreis sind schon wieder 5 Stück online gegangen. Was bringt Leute dazu jeden Kreisel zu bedosen? Erst wurde Butzbach versorgt, dann Ehringshausen und jetzt Wetzlar.

Viel schlimmer: Was kommt nach den Kreiseln (bzw. den Gotteshäuser, Wasserhäusern, Leitplanken, SOS Notrufsäulen …). Alle Stromkästen? Manchmal glaube ich, dass einige Geocacher eine zwanghafte Naturphobie haben. Und selbst die Massen an „+1“, „TNLNSL“ Logs halten sie nicht davon ab. Mainstream goes geocaching!