Bergauf Bergab – Das BR-Beigersteigermagazin

Alle zwei Wochen ist mir der Donnerstagabend heilig. Dann nämlich kommt Bergauf Bergab, das Bergsteigermagazin von BR3 – sehr praktisch direkt im Anschluss an Cobra 11. Heute war es mal wieder soweit – mit einem Bericht über den Berg-Nomaden Hans Saler. Weil die Sendung wieder so schön war, möchte ich Bergauf Bergab heute kurz vorstellen.


Die Bergsteiger und Kletterer unter Euch kennen die Sendung sicherlich alle, die Fangemeinde ist ja nicht wirklich klein. Das zeigte sich auch bei der Verlegung des Sendeplatzes im letzten Jahr auf den Freitag nachmittags. Nach massiven Protesten der Zuschauer beim Bayerischen Rundfunk landete Bergauf Bergab wieder auf einem „ordentlichen“ Sendeplatz. Selbst der Alpenverein hat sich beschwert. Ich war auch so frei meinen Unmut beim BR zu äussern – ging ganz einfach mit vorbereiteten Texten und eMail-Adressen in diversen Foren und Blogs.

Im Vordergrund der Berichterstattung stehen Bergsteigen und Bergziele überall auf der Welt sowie Berichte über interessante Bergsteiger-Persönlichkeiten – ergänzt mit Servicebeiträgen zu Ausrüstung, Verhalten und Bergliteratur. Im Winter sind die Schwerpunkte meistens Skitouren, während im Sommer hauptsächlich Felstouren im Vordergrund stehen.

Wer die Sendung aber nicht kennt, darf auch als (Nicht-)Bergsteiger gerne mal reinschauen. Bergauf Bergab kommt alternierend mit dem Freizeit-Magazin. Das schaue ich zwar auch manchmal, aber genauso oft verpasse ich die Sendung auch. Nicht aber Bergauf Bergab. Und letztendlich war dies einer der Gründe warum wir uns neulich einen DVD-Recorder gekauft haben.

Moderiert wird die Sendung seit 1998 von Michael Pause, dem Sohn von Walter Pause. Dem gemeinen Bergsteiger dürfte Walter Pause bekannt sein als Autor des Buchs „Im Extremen Fels“ mit den 105 Pausetouren. Sein Sohn Michael ist übrigens auch Leiter des Intl. Bergfilm-Festival am Tegernsee. Wer sich über das ganze Team von Bergauf Bergab informieren möchte, benutzt am besten den Zugspitz-Express. Die ersten 23 Jahre wurde das Magazin von Herrmann Magerer moderiert, der das Magazin auch aus der Taufe gehoben hat. Seine wichtigsten Erlebnisse aus dieser Zeit kann man in diesem Buch nachlesen: Bergauf Bergab. Erzählungen mit Hintergedanken. Sehr kurzweilig.

Bergauf – Bergab Sendetermine:
Alle zwei Wochen, Donnerstag, 21.15 Uhr, Bayern 3,
Wiederholung: Hessen 3, Mittwochnachmittag