Helft Curry – Spendenaktion mit Coinverlosung

Nach einiger Aufregung um eine Abmahnung wegen „gewerblichen Geocoinhandels“ wendet sich die Sache nun zum Guten.

Die Abmahnung gegen Geofaex wurden vom Initiator Geoparadise nach einem Shit Storm der Geocaching Community zurückgenommen. Gut, dass man eingelenkt hat, auch wenn die Optionen natürlich begrenzt waren. Ich kannte den Laden nur vom Google Banner im Geoclub; dort gekauft habe ich nie etwas und werde es auch zukünftig nicht tun. Abmahner haben bei mir immer schlechte Karten.

Helft Curry

Gleichzeitig hat die Community innerhalb kürzester Zeit eine Spendenaktion für den krebskranken Hund von Geofaex auf die Beine gestellt. Curry – so sein Name – ist der vierbeine Begleiter und wartet auf eine sehr teure Operation.

Man kann entweder über Geocoin Spende oder über einen Loskauf die Initiative unterstützen. Bitte macht unbedingt mit! Aktuell ist die Beteiligung schon sehr toll, was mich wirklich freut. Sehr unterstützendwert wie ich meine und mal das andere Gesicht der Community.

Hier die Eckdaten, alles weitere im Thread im Geoclub:

Pro Los 4.-€, gerne auch mehr. Was übrig bleibt, könnte dann an eine Gemeinnützige Vereinigung, Tierschutzverein, Tierheim etc. gespendet werden.

Verlosung findet am Montag den 20. Dezember statt. Somit sollte die Coin dann noch rechtzeitig zu Weihnachten bei euch, und das Geld bei GeoFaex sein!

You never walk alone!

Ich selbst habe 3 Geocoins gespendet. Eine meiner 2006er JeeperMTJ Geocoins aus dem gleichen Jahr wie Geofaex’s Geocoin, eine Megapott 2007 und eine Groundspeak Lackey Geocoin aus 2007. Bin gespannt wem ich diese zuschicken kann.

Update 17.12: Abstimmung im Geoclub zur Verwendung des Überschusses. 

Aktueller Stand (17.12.2010):