High Altitude Tupperparty

Der Sommer 2011 steht kurz vor seinem Höhepunkt und es bleibt noch Zeit für die ein oder andere Bergtour. Aus diesem Grund haben wir für Euch keine Kosten und Mühen gescheut und in den letzten Wochen und Monaten ein wenig Tupper in die Westalpen getragen. Quasi „High Altitude“ Statistikpunkte.

Stand heute (19.07.2011) winkt bei allen noch der FTF.

 

Traditional CacheVia Ferrata Gorbeillon

Hidden : 04/22/2011 in Valle d’Aosta, Italy

Difficulty: 2 /  Terrain: 5

Size: Cachegröße Small

PDF Listing

Via Ferrata Gorbeillon

Traditional Cache in einem K5 Klettersteig bei Valtournenche im Aosta-Tal. Gelegt zusammen mit Wüstenmaus während unserer Skiwoche in Cervinia im April 2011. Mit knapp 1.700m Seehöhe der niedrigste der Viererbande. Hier gibt es auch einen bebilderten Bericht von meiner 2010er Begehung mit Minorearth.

 

Traditional CacheRiffelhorn Südwand

Hidden : 05/30/2011 in Wallis (VS), Switzerland

Difficulty:  4 / Terrain: 5

Size: Cachegröße Small

PDF Listing

Riffelhorn

Klettercache auf knapp 2.900m auf dem Riffelhorn bei Zermatt. Der Cache liegt in einer Mehrseillängenroute im Schatten des Matterhorns. Kletterei im IV-VI Grad, je nach Routenwahl. Koproduktion mit Seilpartner Maacher bei unserer Hochtourenwoche in Zermatt. Hierzu gibt es auch einen tollen Bericht auf der Geocouch sowie den Epilog mit „de Pälzer“.

 

Traditional CachePunta C.d.Sommeiller Est (3018m)

Hidden : 07/07/2011 in Rhône-Alpes, France

Difficulty: 2 / Terrain: 4,5

Size: Cachegröße Small

PDF Listing

Punta C.d.S. Est

Und weil der Jeep Auslauf brauchte, sind wir auf den Col de Sommeiller hochgefahren. Mal wieder. Aber wenn man schon in Briançon lustwandelt, dann ist der C.d.S. ein Muss. Am örtlichen Parkplatz geparkt (siehe unten) und dann noch ein Stück weiter zum Ostgipfel des Sommeiller oberhalb des Passes. Für alle 4x4er und Enduristi mit festen Bergschuhen gut geeignet. Man kann auch hochlaufen oder mit dem MTB hochfahren. Kann man, muss man aber nicht. Und die Skitour im April und Mai ist zwar schön, aber die Dose ist dann metertief unter Schnee begraben. Lohnt also den Aufwand nicht. Oder für eine 10er Gruppe mit vielen Schippen und dicken Armen.

 

Traditional CacheHigh Altitude 4×4 Parking (2995m)

Hidden : 07/07/2011 in Piemonte, Italy

Difficulty: 1,5 / Terrain: 4,5

Size: Cachegröße Small

High Altitude Parking

Der höchst gelegene 4×4 „Parkplatz“ in den Alpen. Ein einfacher Park ’n‘ Grab. Wenn man dann mal oben ist. Co-Owner ist „Mr. Bontadini“ BlueGerbil, dessen Cache Bontadini lift station der höchste mit 4×4 anfahrbare Geocache in Europa ist (zumindest wenn man eine Skipiste als Weg bezeichnet). Dafür hat der Bontadini aber definitiv keinen ausgewiesenen Parkplatz. Natürlich gibt es auch Bilder von der Auf- und Abfahrt und der Umfahrung des letzten Schneefelds. Geht sogar mit Landy’s.

Alle Details zu den Geocaches findet Ihr natürlich in den Listings. Bei den ersten drei Caches handelt es sich um Premium Member Cachers auf geocaching.com. Daher habe ich hier im Blog die Listings als PDF Download hinterlegt. Und wer sich die ein oder andere Picasa Gallerie anschaut, findet sicher noch einen Spoiler oder Hinweis, der das Leben bei der Suche erleichtern kann.

Bin wirklich sehr auf die ersten Logs gespannt. Bei zwei Caches bin ich mir ziemlich sicher wann diese erfolgen und von wem. Aber das ist ein Geheimnis. Zumindest ein kleines.